Olivenöl

Informationen und Wissenswertes

Olivenöl

Caveat emptor – der Käufer sei wachsam

War schon zur Zeit der Römer ein vielverwendeter Spruch der heute mehr als je aktuell ist.

Olivenöl extra vergine ist eines der meistgefälschten Lebensmittel weltweit:

Olivenöl ist eines der wenigen Öle die aus einer Frucht, und nicht aus Samen gewonnen wird. Die Olivenölherstellung geht bis ins 5 Jhd. v. Chr. zurück und hatten ihren Ursprung in Syrien und Palästina, aber erst durch die Griechen erfuhr es eine kulturelle Bedeutung. Seit ca. 2500 Jahren gibt es den Olivenbaum in Italien, wobei die erste Klassifizierung durch die Römer erfolgte. Danach wäre das Olivenöl fast verschwunden, bis Napoleon ein Gesetz erlassen hat, wonach kein Olivenbaum gefällt werden durfte.

Durch die optimale Fettzusammensetzung, sowie (zumindest bei hochwertigen extra vergine Olivenölen) den hohen Anteil an nicht-fetten Substanzen wie Polyphenole, Tocopherole, Sterole oder Sterine ist Olivenöl ein wichtiger Bestandteil für eine gesunde, ausgewogene Ernährung.

Leider sind aber in den Supermarktölen gerade diese hochwertigen Substanzen nicht mehr im Öl vorhanden.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Olivenöl haben wir unter einer extra Rubrik zusammengefasst.

Es gibt viele Gründe, warum man bei Olivenöl auf die Qualität achten soll.

Wir verraten dir gleich die wichtigsten 10.

Unsere Partner

Alle unsere Lieferanten im Überblick: