Über
Intini

 

Olivenöl-Kreationen auf einem neuen Level  …

Die Geschichte des Familienunternehmens welches in der 4. Generation besteht reicht in den Beginn des letzten Jahrhunderts.

Der Betrieb ist in Alberobello beheimatet. Alberobello, bekannt durch seine einzigartigen Trulli (typische Rundhäuser Apuliens), war der Platz wo Großvater Pietro nach dem 2. Weltkrieg mit all seinen Ersparten im Keller eines solchen Trullo eine kleine Ölmühle kaufte.

Vater Franco Intini steckte in den 70er Jahren weiteres Kapital in eine damals hochmoderne Ölmühle, jedoch steckte erstens die technische Entwicklung noch in den Kinderschuhen und zweitens gewann er aus der neuen Anlage weniger Öl. Der Geschmack war zwar intensiver, frischer und von höherer Qualität, jedoch war das zum damaligen Zeitpunkt den Kunden (Bauern aus der Umgebung) herzlich egal. Sie wollten lediglich viel Ölmenge – ein Qualitätsbewusstsein hat es damals nicht gegeben. In wenigen Jahren hat die Familie sämtliche Kunden verloren und nur mehr die eigenen Oliven verarbeitet.

Nachdem Anfang der 90er Jahre ein harter Preiskampf herrschte und die Spanier mit riesigen Olivenhainen in superintensiven Anbau den Markt und damit den Preis beherrschten, fingen die italienischen Abfüller an, spanisches Olivenöl ins Land zu importieren.

Mehr aus Pflichtgefühl heraus übernahm der junge Akademiker Pietro Intini die väterliche Ölmühle. Einzig mit der Idee das Unternehmen innovativer und internationaler ausrichten zu wollen, begann er mit zahlreichen Fortbildungen, sah sich in Spanien riesige Ölmühlen an und entfachte somit eine Leidenschaft welche ihn dazu brachte Spitzenqualität zu produzieren.

Sein Weg autochthone Sorten zu fördern und zu produzieren (ein klassisches Beispiel ist sein Öl aus der Olive Cima di Mola) und somit vom Aussterben bedrohte Olivensorte wieder mehr Aufmerksamkeit zu geben freut nicht nur Kenner.

Intini

Alle Produkte im Überblick:

Affiorato

Blend aus Coratina
und Picholine
mittel- bis intensivfruchtig

 

  • Hauptaromen:
    frisch geschnittenes Gras, Tomatengrün, Chicorèe
  • Ausprägung:
    Mittlere Bitterkeit und leicht wärmende Schärfe
  • Passt perfekt zu:
    hellem/gegrilltem Fleisch, gegrilltem Gemüse, Bruschetta con pomodoro, Salatvariationen

Bio

100 % Coratina
intensivfruchtig

 

  • Hauptaromen:
    Artischocke, Distel
  • Ausprägung:
    Kräftige Bitternoten und anhaltende Schärfe
  • Passt perfekt zu:
    Steak, Rindfleisch, Thunfisch und Schwertfisch, gegrilltem Gemüse, kräftige und würzige Pastagerichte

Cima di Mola

100% Cima di Mola
(eine Olivensortenrarität
aus Apulien). 
intensivfruchtig

  • Hauptaromen:
    Rucola, Radicchio, Tomatengrün
  • Ausprägung:
    Ausgeprägt bitter und scharf, hoher Polyphenolgehalt (>800mg/kg)
  • Passt perfekt zu:
    Eintöpfe mit Hülsenfrüchten,
    Minestrone, gegrillte Artischocken,
    gegrilltem roten Fleisch, Lammeintopf